Apophyllit


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 

 


 körperlich:

hilft bei Lähmungen der Muskel - und Bewegungsnerven, sowie bei Nervenleiden, er lindert und bewahrt vor Gesichtslähmungen, sowie der Augenmuskulatur, hilft bei starken Schmerzen welche im Ober - oder Unterkiefer auftreten, wie z. B. die Trigeminusneuralgie, und ist hilfreich bei Ablagegerungen in Adern und Gewebe.

Seelisch:

schenkt mehr Zuversicht und Mut für neue Lebenslagen, bringt Selbstbewusstsein, lässt seinem Träger schwierige Lebenssituationen besser bestehen.

Anwendung:

Heilsteine/Edelsteine kann man als Anhänger, Ketten oder Ringe tragen. Heilsteine/Edelsteine sind auch als Handschmeichler ( so genannte Trommelsteine ) beliebt. Man kann sie täglich in der Hosentasche oder Jackentasche mitführen. Ein Handschmeichler strahlt viel Energie aus. Nehmen sie ihn so oft in die Hand, wie sie möchten, er gibt seine Heilwirkung dann an den Körper ab.

Sternzeichen:

Chakra:

Der Stein wird am besten auf das Herzchakra aufgelegt.

Steinpflege:

Einmal im Monat unter fließendem, lauwarmen Wasser reinigen/entladen. Zum Aufladen den Stein über Nacht in eine Bergkristallgruppe legen.

Quelle: Das große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter
Bildquelle: Heidi's Steinlädchen

Mein Ebay Shop