Gagat


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 

Körperlich:
hilft bei  Gelenkentzündungen, Arthritis und Rheuma, hilft bei Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen  oder anderen Beschwerden, die ihren Ausgangspunkt an der Wirbelsäule haben, löst Kieferverspannungen und Zähne knirschen,  hilft beim Zähnen  und Entzündungen des Zahnfleisches, hilft bei Magenverstimmungen und Darmbeschwerden, wie Durchfall, lindert Erkältungen, Bronchitis und Asthma.

Seelisch:
hilft bei Depressionen, Kummer, Melancholie, Stimmungsschwankungen und bei Trauer diese zuzulassen und dadurch leichter über den Verlust hinwegzukommen, er hilft Mut aufzubringen um nötigen Neuanfang zu wagen, er gibt eine ausgeglichene Innerlichkeit zurück.

Anwendung:
Tragen auf der Haut oder am Körper.
Heilsteine/Edelsteine kann man als Anhänger, Ketten oder Ringe tragen. Heilsteine/Edelsteine sind auch als Handschmeichler ( sogenannte Trommelsteine ) beliebt. Man kann sie täglich in der Hosentasche- oder Jackentasche mitführen. Ein Handschmeichler strahlt viel Energie aus. Nehmen sie ihn so oft in die Hand, wie sie möchten, er gibt seine Heilwirkung dann an den Körper ab.

Auflegen: 
Heilsteine/Edelsteine können auf die erkrankte Körperstelle, aufgelegt werden. Oder er ist sehr wirksam wenn man den Stein auf das Stirnchakra auflegt. Man sollte dies solange durchführen, bis eine Besserung des Befindens spürbar ist.

Sternzeichen:

Steinpflege:
Den Stein wenigstens einmal in der Woche unter fließendem, lauwarmen Wasser reinigen/ entladen. In einer Schale mit Hämatittrommelsteinen über Nacht entladen. In einer Berkkristallstufe oder Bergkristalltrommelsteinen aufladen. Den Stein nicht in die Sonne legen.

Quelle: Taschenlexikon der Heilsteine, das große Lexikon der Heilsteine
Bildquelle: Wikipedia
Bildautor. Thmsfrst

Mein Ebay Shop