Falkenauge


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 

Falkenauge 

Körperlich:
lindert Schmerzen, hilft bei Zittern und hormonellen Störungen.

Seelisch:
gibt neue Lebensfreude und Mut mit neuen Herausforderungen fertig zu werden, Man nennt ihn auch „Stein des Verstand“ als solcher gibt er den Gedanken eine klare Richtung, stärkt die Ausdauer und den Kampfgeist, hilft bei übergroßer Nervosität, bringt mehr Mitgefühl und emotionelle Aufgeschlossenheit, hilft bei Stimmungsschwankungen schafft dort wieder den Sinn des Lebens und seine Details zu erkennen.


Anwendung:
Tragen auf der Haut oder am Körper.
Heilsteine/Edelsteine kann man als Anhänger, Ketten oder Ringe tragen. Heilsteine/Edelsteine sind auch als Handschmeichler ( sogenannte Trommelsteine ) beliebt. Man kann sie täglich in der Hosentasche- oder Jackentasche mitführen. Ein Handschmeichler strahlt viel Energie aus. Nehmen sie ihn so oft in die Hand, wie sie möchten, er gibt seine Heilwirkung dann an den Körper ab. Da Falkenauge den Energiefluss im Körper hemmt, sollte er nicht länger als drei Tage getragen werden.

Sternzeichen:
Der Stein wird dem Wassermann zugeordnet.

Chakra:
Der Stein wirkt besonders stark auf dem Stirnchakra. 

Steinpflege:
Einmal im Monat in einer Schale mit Hämatittrommelsteinen entladen. Aufladen, den Stein über Nacht in eine Bergkristallstufe oder Bergkristalltrommelsteinen legen. Ein zusätzliches Tigerauge verstärkt die Wirkung des Aufladens und der Stein kann seine volle Kraft wieder abgeben.

1 Quelle: Taschenlexikon der Heilsteine, das grosse Lexikon der Heilsteine
Bildquelle: Wikipedia

Bildautor: Ra'ike

Mein Ebay Shop