Chrysokoll


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 

Körperlich:
man nennt ihn auch den „ kühlen Stein“, hilft bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Fieber, wirkt bei Halsbeschwerden, Infektionen, Menstruationsbeschwerden, Chrysokollwasser fördert die Gallen und Blasenfunktion, sowie bei Heranwachsenden den Knochenbau. Ebenso gut wirksam ist Chrysokollwasser bei Schnitt -  und Schürfwunden.

Sellisch:
wirkt bei Stress und Stimmungsschwankungen und in schwierigen Situationen einen „ kühlen Kopf „zu bewahren, hilft Aggressionen abzubauen, bringt Ruhe und Toleranz.

Anwendung:
Heilsteine/Edelsteine kann man als Anhänger, Ketten oder Ringe tragen. Heilsteine/Edelsteine sind auch als Handschmeichler ( so genannte Trommelsteine ) beliebt. Man kann sie täglich in der Hosentasche oder Jackentasche mitführen. Ein Handschmeichler strahlt viel Energie aus. Nehmen sie ihn so oft in die Hand, wie sie möchten, er gibt seine Heilwirkung dann an den Körper ab.

Auflegen:
Heilsteine/Edelsteine können auf die erkrankte Körperstelle, aufgelegt werden. 

Heilsteinwasser:
Man legt den Stein über Nacht in einen Glaskrug füllt ca 1 Liter Leitungswasser oder stilles Wasser auf. Am Morgen und über den ganzen Tag verteilt kann man nun von dem Wasser trinken.  Man kann den Krug auch noch einige Zeit in die Morgen- oder Nachmittagssonne stellen.

Dieses Heilsteinwasser kann man auch für Heilstein/Edelstein- Kompressen einsetzen, sie können diese Kompresse auf die betroffene Körperstelle legen und dort ca. eine halbe bis ganze Stunde wirken lassen.

Sternzeichen:
Der Stein wird dem Krebs zugeordnet.

Chakra:
 Der Chrysokoll sollte auf das Kehlchakra aufgelegt werden. Aber er ist auch wirksam auf dem Stirn und Herzchakra.

Steinpflege:

Den Stein einmal im Monat unter fleißendem, lauwarmen Wasser reinigen/ entladen. Das Aufladen ist nicht nötig. Chrysokollketten können aber ungeknotet einmal im Monat in eine Schale mit Hämatisteinen gelegt werden.

Quelle: Taschenbuch der Heilsteine, das große Lexikon der Heilsteine.
Bildquelle: wikipedia
Bildautot: zdjecia Piotr

Mein Ebay Shop