Apachenträne


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 


körperlich:
harmonisieren durch Stress hervorgerufene Verdauungs- , Magen- und Darmstörungen, wie Magenreizungen, Magengeschwüre und Magenkatarrhe. Der Stein kräftigt die Magenschleimhaut und schafft damit eine bessere Verdauung von Eiweiß, Vitaminen und Kohlenhydraten. Der Stein regelt den Säuregehalt der Verdauungssäfte und bewahrt vor Übersäuerung.

Seelisch:
schenkt die Fähigkeit kommende Gefahren zu erkennen. Er stärkt die Intuition , lindert Depresionen und schenkt neue Lebensfreude.

Anwendung:
Den Stein, kann man als Anhänger, Kette oder Ring tragen.Heilsteine/Edelsteine sind auch als Handschmeichler ( so genannte Trommelsteine ) beliebt. Man kann sie täglich in der Hosentasche oder Jackentasche mitführen. Ein Handschmeichler strahlt viel Energie aus. Nehmen sie ihn so oft in die Hand, wie sie möchten, er gibt seine Heilwirkung dann an den Körper ab.

Sternzeichen:

Chakra:
Der Stein kann auf alle Chakren aufgelegt werden, bei Konzentrationsübungen ist es zu empfehlen ihn auf  das Stirnchakra aufzulegen.

Steinpflege:
Nach jeder Anwendung  unter fließendem, warmen Wasser reinigen/
entladen. 1-2 mal im Monat in der Sonne ( nie in der Mittagssonne)
aufladen.

Quelle: Das große Lexikon der Heilsteine , Düfte und Kräuter
Bildquelle: Heidi's Steinlädchen
      

Mein Ebay Shop