Rhodonit


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 

 

Rhodonit 

Körperlich: regt den Heilungsprozess an, bei Verletzungen, Quetschungen, Verbrennungen und Operationen, verbessert die Narbenbildung und das Narbengewebe, lindert Verspannungen, Muskelkater und gerötete Augen, bessert Durchblutungsstörungen des Gewebes und der Muskulatur.

Seelisch: hilft bei Prüfungsangst, Lernblockaden sowie Schulstress, fördert innere Kraft und Ruhe, hilft bei Angst vor Veränderungen, Schicksalschlägen und Verlust.


Anwendung:
tragen am Körper,
Heilsteine/Edelsteine kann man als Anhänger, Ketten oder Ringe tragen. Heilsteine/Edelsteine sind auch als Handschmeichler ( sogenannte Trommelsteine ) beliebt. Man kann sie täglich in der Hosentasche- oder Jackentasche mitführen. Ein Handschmeichler strahlt viel Energie aus. Nehmen sie ihn so oft in die Hand, wie sie möchten, er gibt seine Heilwirkung dann an den Körper ab.

Auflegen
Heilsteine/Edelsteine können auf die erkrankte Körperstelle, aufgelegt werden. Oder er ist sehr wirksam wenn man den Stein auf das Herzchakra auflegt. Man sollte dies solange durchführen, bis eine Besserung des Befindens spürbar ist.

1 Quelle: Taschenlexikon der Heilsteine, das grosse Lexikon der Heilsteine    
Bildquelle: Heidi's Steinlädchen

Mein Ebay Shop