Rhodochrosit


Alle Texte entstammen Jahrhunderte alten Überlieferungen.


 

auch "Inkarose" genannt


Körperlich:

hilft bei Verdauungsbeschwerden, Hautunreinheiten, wirkt positiv auf den Blutzuckergehalt, ein guter Begleiter für Diabetes-Erkrankungen, macht Blutgefäße elastisch, stabilisiert den Blutdruck.

seelisch:

schenkt er Lebensfreude und vertreibt Existenzängste,

fördert Liebe und Zufriedenheit.

Sternzeichen:

Der Stein wird dem Stier zugeordnet.

Chakra:

Der Rhodochrosit wird am besten auf das Herzchakra aufgelegt.

Steinpflege:

Regelmäßig unter fließendem lauwarmen Wasser reinigen/entladen. In der Sonne ( nie die Mittagssonne) aufladen. Oder den Stein eine Nacht in eine Bergkristallgruppe legen.

Quelle: Das große Lexikon der Heilsteine
Bild: Wikipedia
Bildautor: Eric Hunt

Mein Ebay Shop